Tel:+393285484540 / +393492913901

Unsere Mission

Das Ziel von "Noah Battelli" ist es, sich auf diese besondere Art der Entwicklung von Schlauchbooten einzustellen, d.h. neue Gleichgewichte zu erforschen... Die Mischung aus technischem Wissen, Intuition, handwerklichem Können und Vorstellungskraft muss in Produkte umgesetzt werden, die die Art und Weise widerspiegeln, wie wir mit ihnen leben und ihre Zweckmäßigkeit und Sicherheit auf Dauer schätzen.

Individuelle Anpassungen

Wir passen Ihr Schlauchboot mit einer breiten Palette an Zubehör an: Überrollbügel, rutschfeste Badeplattformen, Pamca-Bugstrahlruder, Heckplattformen mit eingebauter Badeleiter, Sonnensegel, Spanten, Bänke usw.

UNSERE GARANTIEN

Noah Battelli listet alle beim Bau verwendeten Materialien auf, um die Qualität und Professionalität zu unterstreichen, die die Marke auszeichnet.

Absaugvorrichtung

Absaugvorrichtung für Kraftstoffdämpfe

Fiberglas-Laminierung

Glasfaserkaschierung, die die R.I.NA-Richtlinien übertrifft und zu mehr Gewicht, Festigkeit und Sicherheit führt

Kraftstofftank-System

EC-konformes Kraftstoffsystem

Kraftstofftank

R.I.NA-geprüfter Kraftstofftank aus Polyethylen, frei von Schweißnähten und Korrosion

Kraftstoffventil

Kraftstoff-Absperrventil

Gewebe

Gummierter Stoff "Orca" 1670 Pennel & Flipo dtex (3 Jahre Garantie)

Feuerschutztür

Fireport-System

Handlauf

Handlauf aus rostfreiem Stahl 316

UNSERE EMPFEHLUNGEN FÜR DIE NAVIGATION

Hier sind einige grundlegende Vorsichtsregeln
01
Vergewissern Sie sich, dass Sie immer über die vorgeschriebene Sicherheitsausrüstung verfügen, und dass diese auf dem neuesten Stand und effizient ist
02
Überprüfen Sie die Funktionstüchtigkeit der Navigationsausrüstung, insbesondere der Funkausrüstung
03
Prüfen Sie die Seewettervorhersage für das Fahrtgebiet
04
Denken Sie daran, dass im Zweifelsfall davon ausgegangen werden muss, dass die Gefahr eines Auflaufens besteht, wie in den Internationalen Regeln zur Verhütung von Zusammenstößen auf See, 1972, besser bekannt als COLREG 72, festgelegt. Halten Sie eine sichere Geschwindigkeit ein, so dass Sie das Boot in einer den Umständen und den jeweiligen Sicht- und Verkehrsverhältnissen angemessenen Entfernung manövrieren und anhalten können, und dass Sie anderen das Manövrieren erleichtern können.
05
Beim Ein- und Auslaufen in Häfen gelten folgende Grundregeln:
• Halten Sie sich an Steuerbord; fahren Sie bei grünem Licht langsam aus und bei rotem Licht ein
• nicht mit Schiffen kreuzen, die den Ein- und Ausfahrtsspuren folgen müssen und ihre Geschwindigkeit nicht verringern dürfen, da sie sonst nicht mehr manövrieren können
06
Achten Sie auf die Schallsignale der Schiffe:
• Ein kurzer Ton, bedeutet: Ich wende nach Steuerbord;
• zwei kurze Töne bedeuten: Ich wende nach Backbord;
• drei kurze Töne bedeuten: Ich fahre rückwärts mit den Autos;
• fünf kurze Töne bedeuten: Ich verstehe Ihr Manöver nicht.
07
Mäßigen Sie Ihre Geschwindigkeit, besonders in küstennahen Gewässern

unsere kunden